среда, июля 05, 2006

Errungenschafften des Tages

Als ich heute aufstand, hatte ich Großes vor. Ich wollte essen.
Und so aß ich.
Jedoch schien es mir, als ob es nicht alles wäre Milch mit Cornflakes in eine Schüssel zu geben, es umzurühren und drauflos zu mampfen.
Ich fing an, darüber nachzudenken.
Mir kamen Zweifel auf.
Mir kamen Zweifel auf, dass dies immer noch nicht etwas Großes ist.
Gegenwärtig war es schon das Größte für mich. Ich genoss es.
Ich war mir aber nicht sicher, ob es auch in der Zukunft was Großes wäre.
Das Essen, meine ich.
Eigentlich ist es auch besser nicht von der Zukunft zu reden.
Wir kennen die Zukunft nicht. Wir haben von alledem keine Ahnung.
So gesehen haben wir keine Zukunft.
Wir wissen nur es gibt eine Zeit, die wir nicht kennen, aus der wir auf das, was wir kennen, zurückblicken können.
Man kann das natürlich als Zukunft beschreiben, oder auch einfach den vorhergegangenen Satz als das Wort "Zukunft" abstempeln, mir ist das aber zu kompliziert.
Ja, und so dachte ich:
"Kannst du zu einer anderen Zeit auf das blicken was du heute erkannt hast und sagen: Großartig!"
?
Zu diesem Zeitpunkt saß ich grad auf dem Stuhl beim Tisch und hatte einen Löffel feinster Aldi- Schokocornflakes im Mund.
Ne, das kannst du wahrhaftig nicht sagen werden.

Die Erkenntnis war da: Wer mit einem Löffel im Mund denkt, er tue was Großes, ist eine Loser.
Ich wollte keiner sein.
Mein Plan war jetzt, etwas zu machen, was hält. Was materielles, etwas, was man anschauen und anfassen kann. Nichts für den Moment, sondern für die Ewigkeit!
Und so tat ich es.
Als erstes wollte ich einen Vogel zeichnen:



Doch dann erkannte ich, dass das Blatt zu klein war.
Ich holte meine Lego Kiste raus und baute einen Kampfhelikopter:



Nun war ich glücklich und stolz etwas Großes gemacht zu haben.
Ich wollte diesen Moment festhalten und entschloss mich, mit der Kamera vor den Spiegel zu stellen:



Geniale Sache, dachte ich mir. Und so war es auch.
Ach, ach, ach, wie mich dieses elitäre Getue ankotzt.

3 Comments:

Blogger Christoph said...

uh tim was hab ich gelacht! schön schön. besonders der vogel und der heli sind toll. endgeil ist allerdings der ausdruck in deinem gesicht als du grad das foto machst, nach dem motto "hier stehe ich und tue etwas großes, bleibendes, historisches!!"


P.S.: Danke dass du nichts über die WM geschrieben hast!

среда, июля 05, 2006  
Blogger Hannah said...

ich liebe daran, dass du einen unverwechselbaren stil hast deine gedanken zu schreiben, und ich kann mir bestens vorstellen wie du nachdenkend mit schokocornflakes am tisch sitzt, kann mir allerdings nicht wirklich vorstellen wie man auf solche ideen kommen kann.. toll :)

среда, июля 05, 2006  
Anonymous Kati said...

Tim, ich bin erstaunt. Du bist genial. Und ich mag das Foto mit deinem Gesicht :)

вторник, января 09, 2007  

Отправить комментарий

<< Home